Swiss HEMA , Suisse AMHE

 
 
 

Artes Certaminis

Wer sind wir und was ist unser Ziel?!
Artes Certaminis macht es sich zur Aufgabe, sich ausführlich mit den historischen Kampfkünsten und dem Leben im Mittelalter auseinander zu setzen. Dazu gehört der historische europäische Schwertkampf genauso wie der Bogensport und die Auseinandersetzung mit dem Leben und dem Handwerk im Mittelalter. Mit Spass für die Sache und der entsprechenden Motivation, gehören Recherchen im Internet, Lehrfilme und -videos ebenso zu den Quellen unserer Forschung, wie das lesen und studieren alter und neuer Schriften. Auch der Austausch mit anderen Gruppen und Vereinen ist uns wichtig und wir sind bemüht, ihn aktiv zu pflegen.

Waffentraining:

Als Mitglied von HEMA (historical european martial arts alliance \Historische Europäische Kampfkampfkünste-Vereinigung) unterstützen wir deren Ziele.

  • Die historischen Kampfkünste anhand der Quellen zu erforschen.
  • Anhand unserer Interpretationen praktische Kampftechniken zu erarbeiten.
  • Den Gedankenaustausch über Kampftechnik-Theorie zu fördern.
  • Unsere Kampfkünste in verschiedenen Situationen auf die Probe zu stellen.
  • Eine Methode zur Vermittlung der Kampfkünste zu erarbeiten.
  • Die nächste Generation von HEMA-Praktikern heranzubilden.

Womit befassen wir uns im Waffentraining zur Zeit?
Zur Zeit befassen wir uns vor allem mit dem langen Schwert, Dolchringen, Hellebarde und dem Einhänder und Buckler. Doch die deutsche Schule beinhaltet weitere interessante Waffen wie z.B. das lange Messer, den Dussack, Rapier die halbe Stange, u.a.
Auch wenn wir einen gewissen Schwerpunkt haben, lassen wir uns die Option offen jeder Zeit neue Waffen und deren Techniken in unser Training aufzunehmen.
Kampfkünste sind keinesfalls nur mit Schwert und Schild auszuführen. Auch das waffenlose Kampfringen gehört dazu und ist eine der Grundlagen hierfür.

Obschon wir uns von Schaukämpfen in gewisser Weise distanzieren, üben auch wir für passende (historisch - orientierte) Anlässe gewisse Technikabfolgen und/oder Kampfchoreographien ein, denn auch wenn wir sehr ambitioniert und historisch interessiert sind, soll der Faktor Spass keineswegs zu kurz kommen. Die Freude am gemeinsamen Austausch und am gemeinsamen Training hat bei uns die höchste Priorität.
Wir sind überzeugt, Schwertkampftraining ist mehr als das Erlernen der Techniken, es ist Lebensschulung und Selbstdisziplin zugleich.

Leben im Mittelalter:

Der Fährmann Bild "Der Fährmann" Freilichtbühne Rüthi

Artes Certaminis setzt sich auch mit dem Leben im Mittelalter auseinander. In (vorerst) unregelmässigen Abständen besuchen wir Museen und lassen uns in organisierten Führungen das Leben dazumal erklären, veranstalten praktische Workshops oder treffen uns, um an unserer Ausrüstung für spezielle Anlässe zu arbeiten.

Bis dahin gehabt Euch wohl!

   

 

 

 

Impressum Domo Artes Certaminis Kampfkünste Training Bogensport Anlässe Historische Waffen Historische Literatur Sehenswertes Links Kontakt